Erklärung zur DSGVO-Verordnung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten stand für uns schon immer, ist und wird an erster Stelle stehen. Wir verarbeiten nur die notwendigen personenbezogenen Daten.
Bitte erfahren Sie, was Ihre Daten verarbeitet werden, warum und wie wir sie schützen. Nachfolgend finden Sie die Richtlinien, nach denen wir uns um Ihre Kontakte kümmern und
wir handhaben sie nicht zuletzt im Rahmen der DSGVO (Datenschutzverordnung).

WER IST DER ADMINISTRATOR?

Firma Lukáš Hájek, IČ: 71607447, mit Sitz in Krčínova 884, 280 02 Kolín, Tschechien.

Wir sind Administratoren für Ihre personenbezogenen Daten: Wir bestimmen, wie und zu welchem ​​Zweck personenbezogene Daten auf unbestimmte Zeit verarbeitet werden, wobei die Auftragsverarbeiter unsere Mitarbeiter sind, die uns bei der Verarbeitung helfen.

Unsere Websites, für die diese Richtlinie gilt, sind:
www.heater-kamna.cz

WIE KÖNNEN SIE UNS KONTAKTIEREN?

Bei Fragen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich gerne unter der untenstehenden E-Mail-Adresse an uns wenden. Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

lukaskamna@seznam.cz

WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITEN WIR UND WARUM?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns selbst anvertrauen, aus folgenden Gründen (zur Erfüllung dieser Zwecke):

Erbringung von Dienstleistungen, Erfüllung von Verträgen, Verkauf von Waren.

Name und Nachname,
E-Mail-Addresse
Telefonnummer
Anschrift
Rechnungsdaten (Firmenname, ID-Nummer, USt-IdNr., Bankkontonummern)
ggf. weitere Daten je nach erbrachter Leistung
Zur Vertragserfüllung benötigen wir dringend persönliche Adress- und Rechnungsdaten.

Wir benötigen eine E-Mail-Adresse, um Ihnen einen Zugang zur E-Commerce-Kundenkontoschnittstelle zu erstellen und zuzusenden.

Buchhaltung
Wenn Sie eine unserer Dienstleistungen oder Waren oder ein anderes Produkt oder eine Dienstleistung aus unserem Angebot bestellen, benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten (Rechnungsdaten) zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten zur Ausstellung und Registrierung von Steuerunterlagen.

Marketing - Versand personalisierter Newsletter (berechtigtes Interesse / Einwilligung)
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten (E-Mail und Name), Geschlecht, zum Zwecke des Direktmarketings - Versand von Geschäftsnachrichten.
Sie können sich jedoch jederzeit von jedem erhaltenen Newsletter abmelden. Wir werden Ihnen nicht böse sein. Es ist dein Recht.


Advanced Consent Marketing
Nur mit Ihrer Einwilligung können wir Ihnen auf unbestimmte Zeit ab der Einwilligung inspirierende Angebote Dritter zusenden. Dieser kann selbstverständlich jederzeit über unsere Kontaktdaten widerrufen werden.

ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN AN DIE 3 PARTEIEN

Unsere personenbezogenen Daten sind unseren Mitarbeitern zugänglich, die zur Vertraulichkeit verpflichtet und in der Sicherheit der Verarbeitung personenbezogener Daten geschult sind. Wir alle ziehen an einem Strang und kümmern uns wie unsere eigenen um Ihre Daten.
Wir führen alle Verarbeitungsvorgänge innerhalb unserer Internetanwendungen selbst durch und müssen keine Dritten einbeziehen.
Zur Sicherstellung von Teilverarbeitungen, die wir selbst nicht erbringen können, bedienen wir uns der Dienste und Anwendungen von Auftragsverarbeitern, die auf die jeweilige Verarbeitung spezialisiert sind und die DSGVO im Einklang stehen.
Alle beteiligten Auftragsverarbeiter sind zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in gleicher Weise wie wir verpflichtet und haben uns hierzu durch unsere Erklärung bzw. unseren Vertrag verpflichtet.
Sie sind hauptsächlich Anbieter in den Bereichen: Serverinfrastruktur, Sicherheit und Buchhaltung.
Wir verwenden auch Google Analytics, Heureka, mit Zustimmung von Facebook-Pixel, um gezielte Werbung zu machen.
Es ist möglich, dass wir uns in Zukunft dazu entschließen, andere Anwendungen oder Auftragsverarbeiter einzusetzen, um die Verarbeitung zu erleichtern und zu verbessern. Wir versprechen Ihnen jedoch, dass wir in einem solchen Fall an den Auftragsverarbeiter hinsichtlich Auswahl und Sicherheit der Verarbeitung mindestens die gleichen Anforderungen stellen wie an uns.

IP, Cookies und andere Online-Identifikatoren

Beim Surfen auf unserer Website erfassen wir Ihre IP-Adresse, wie lange Sie auf der Seite bleiben, von welcher Seite Sie kommen und ob Sie dank eines unserer Affiliate-Partner kommen.
Wir sehen die Verwendung von Cookies zur Messung des Website-Verkehrs, der Partner und der Anpassung der Anzeige von Websites als unser berechtigtes Interesse des Administrators, da wir glauben, Ihnen dadurch noch bessere Dienste anbieten zu können.

Wen verwenden wir für die Verarbeitung?
Google Analytics Services, betrieben von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die gesammelten Cookies werden dann von Google Inc. gesammelt. in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung.
Dienstleistungen von Heureka.cz, betrieben von Heureka Shopping s.r.o. mit Sitz in Karolinská 650/1, 186 00 Prag 8 - Karlín, Tschechische Republik. Die gesammelten Cookies werden anschließend von Heureka Shopping s.r.o. gesammelt. in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung.
Facebook Pixel Services, betrieben von Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA. Die gesammelten Cookies werden dann von Facebook Inc. gesammelt. in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung.

SICHERHEIT UND SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir schützen personenbezogene Daten so weit wie möglich durch moderne Technologien, die dem Stand der technischen Entwicklung entsprechen. Wir schützen sie, als wären es unsere eigenen. Wir haben alle möglichen (derzeit bekannten) technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen und unterhalten diese, um Missbrauch, Beschädigung oder Zerstörung Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern.


DEINE RECHTE

Sie haben eine Reihe von Rechten in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: lukaskamna@seznam.cz.
Sie haben das Recht auf Auskunft, das bereits mit dieser Informationsseite mit den Grundsätzen der Verarbeitung personenbezogener Daten ausgefüllt ist.
Dank des Auskunftsrechts können Sie uns jederzeit anrufen und ich werde Ihnen innerhalb von 30 Tagen beweisen, was und warum Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Dieses Recht können Sie kostenlos für bis zu 3 Fragen pro Jahr nutzen. Zusätzliche Fragen werden mit 333 CZK pro Anfrage berechnet.
Sie können das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung geltend machen, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre unrichtigen Daten verarbeiten, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber nicht alle Daten löschen möchten oder Sie der Verarbeitung widersprochen haben.
Sie können den Umfang der personenbezogenen Daten oder die Verarbeitungszwecke einschränken. (Zum Beispiel schränken Sie durch die Abmeldung vom Newsletter den Verarbeitungszweck für den Versand von Geschäftsnachrichten ein.)

Das Widerspruchsrecht
Wenn Sie glauben, dass wir personenbezogene Daten unbefugt verarbeiten.

Recht auf Übertragbarkeit
Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten mitnehmen und an Dritte weitergeben möchten, gehen wir wie bei der Ausübung des Auskunftsrechts vor – nur stellen wir Ihnen die Informationen in maschinenlesbarer Form zur Verfügung. Wir brauchen hier mindestens 30 Tage.

Recht auf Löschung (vergessen zu werden)
Ihr nächstes Recht ist das Recht auf Löschung (vergessen zu werden). Wir möchten Sie nicht vergessen, aber wenn Sie möchten, haben Sie das Recht. In diesem Fall werden wir alle Ihre personenbezogenen Daten aus unserem System und aus dem System löschen
alle Unterauftragsverarbeiter und Vorschüsse. Wir benötigen 30 Tage, um uns das Recht auf Löschung zu sichern.
In einigen Fällen sind wir an eine gesetzliche Verpflichtung gebunden, zum Beispiel müssen wir die ausgestellten Steuerdokumente für den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum registrieren. In diesem Fall löschen wir alle personenbezogenen Daten, die nicht an ein anderes Gesetz gebunden sind. Wir benachrichtigen Sie per E-Mail, wenn die Löschung abgeschlossen ist.

Beschwerde beim Amt für den Schutz personenbezogener Daten
Wenn Sie der Meinung sind, dass wir mit Ihren Daten nicht gesetzeskonform umgehen, haben Sie jederzeit das Recht, sich mit Ihrer Beschwerde an das Amt für den Schutz personenbezogener Daten zu wenden. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns diesen Verdacht zunächst mitteilen, damit wir etwas dagegen unternehmen und eventuelle Fehler korrigieren können.

Newsletter und Geschäftsnachrichten abbestellen
Wir senden Ihnen Inspirations-E-Mails, Artikel oder Produkte und Dienstleistungen, wenn Sie unser Kunde sind und basierend auf unserem berechtigten Interesse. Sie können sich über den Abmeldelink in jeder E-Mail abmelden.
In anderen Fällen (zB Registrierung für News-Abonnements) senden wir Ihnen diese nur mit Ihrer Einwilligung zu. In jedem Fall können Sie sich von unseren E-Mails abmelden, indem Sie in jeder von Ihnen versendeten E-Mail auf den Abmeldelink klicken.

GEHEIMHALTUNG

Wir möchten Ihnen versichern, dass unsere Mitarbeiter, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, zur Geheimhaltung personenbezogener Daten und zu Sicherheitsmaßnahmen verpflichtet sind, deren Weitergabe die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten gefährden würde.


Diese Verarbeitungsgrundsätze gelten ab 15.08.2020